10. Juni 2024

|

von: qmahsankastahl

|

Kategorien: Ausblicke, Nachrichten und Veranstaltungen

Vorschläge zum Alice-Salomon-Platz werden vorgestellt

Seit Februar läuft ein europaweiter freiraumplanerischer Wettbewerb zur klimaangepassten Umgestaltung des Alice-Salomon-Platzes. Er soll barrierearm und besser nutzbar werden. Die Umgestaltung wird auch zur Kühlung des Platzes und zur Nutzung des Regenwassers beitragen. Zur Vorbereitung fand eine umfangreiche Beteiligung der Öffentlichkeit mit drei Ideenwerkstätten und jeweils begleitenden Online-Beteiligungen statt. Die Vorschläge und Anregungen daraus sind in die Aufgabenstellung eingeflossen.

Insgesamt sind 24 Wettbewerbsarbeiten eingegangen. Diese werden am Dienstag, den 25. Juni 2024 von 18.00 bis 20.30 Uhr im Informationszentrum BIZ, Hellersdorfer Straße 159, nahe der U-Bahn-Station Kienberg – Gärten der Welt – vorgestellt.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen und das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf sowie das Büro „gruppe F – Freiraum für alle“, das den Wettbewerb begleitet, laden alle Interessierten ein, die Beiträge gemeinsam anzusehen. Am 26.6. findet die Preisgerichtssitzung statt. Anfang August findet eine Ausstellung zu den Ergebnissen des Wettbewerbs statt.

Die bisherigen Beteiligungsergebnisse, weitere Informationen zu dem Vorhaben und zum Wettbewerbsverfahrens finden Sie auf der Beteiligungs-Plattform des Landes www.mein.berlin.de