26. November 2021

|

Kategorien: Rückblicke

Erstes Treffen des Quartiersrates

25.11.2021

Am 25. November – drei Wochen nach der Wahl – traf sich der neue Quartiersrat zu seiner ersten Sitzung im Haus Babylon. Gekommen waren sieben gewählte Mitglieder aus der Nachbarschaft sowie fünf Vertreterinnen und Vertreter der Partner-Einrichtungen Babel e. V., Familienzentrum mIGELito, SOS-Familienzentrum und Streetwork Hellersdorf.

Christiane Wichtmann und Rogério Lopes vom QM-Team berichteten über die bisherige Arbeit und schlugen eine Geschäftsordnung für den Quartiersrat vor. Über einzelne Passagen wurde abgestimmt; als Ergebnis steht unter anderem, dass die Treffen des Quartiersrates in Zukunft öffentlich sind und die Protokolle der Sitzungen auf der Website veröffentlicht werden.

Die nächsten Schritte sind die Wahl der Sprecherin oder des Sprechers und seiner beiden Stellvertretenden am 27. Januar 2022. Danach steht die Erarbeitung des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts (IHEK) als Leitfaden für die weitere Arbeit für den Stadtteil an.

Der Quartiersrat wird sich in Zukunft alle zwei Monate treffen, voraussichtlich jeweils am letzten Donnerstag im Monat. Dies wird jeweils auf der Website angekündigt.

Ihre/Eure Quartiersräte sind

Yvonne Schmidt, Michelle König, Sascha Petersen, Horst Schobeß, René Zoch, Wioleta Borowczak, Birgit Lindner, Angela Wollgast, Herbert Schlegel, Michael Noethe, Helmut Krüger und Jürgen Möckel.