28. September 2022

|

von: qmahsankastahl

|

Tags: Projekt

|

Kategorien: Ausblicke, Nachrichten und Veranstaltungen, Projekte

Drei Projekte für Kinder und die Nachbarschaft starten im Oktober

Noch im Oktober starten drei neue Projekte, die mit Mitteln des Projektfonds des Quartiersmanagements Alte Hellersdorfer Straße finanziert werden.

Das Projekt ”Mit-Mach-Kiez“ soll dazu beitragen, das Quartier und insbesondere die Alte Hellersdorfer Straße zu beleben, Feste und Veranstaltungen durchzuführen und Traditionen zu schaffen. Es wird von Ulrich Droske und Lisa Unkelbach vom Deutsch-Polnischen Hilfswerk durchgeführt.

Viele Kinder im Quartier haben sprachliche und motorische Defizite, das zeigen auch die Ergebnisse der Einschulungsuntersuchungen im Bezirk. Mit dem Projekt „Quasseln und Hüpfen“ sollen gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi die motorischen und sprachlichen Fähigkeiten von Kita- und Schulkindern gefördert werden.

Mit dem Projekt “Spielplan” wollen wir der Frage nachgehen, wo und wie im Quartier gespielt wird. Unter Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Familien soll in Zusammenarbeit mit dem Humanistischen Verband Deutschland das Quartier zu einer Spiellandschaft werden.

Wir freuen uns darauf, damit wichtige Entwicklungen anstoßen und viele Mitmacher*innen gewinnen zu können. Wir heißen die drei Projektträger im Quartier herzlich willkommen.