8. Juli 2024

|

von: qmahsankastahl

|

Kategorien: Ausblicke, Nachrichten und Veranstaltungen

DEFA-Sommerkino auf den Terrassen

Manche fühlen sich vielleicht in die Kindheit zurückversetzt, für andere sind sie völlig neu: Filme aus der DDR.

Das Stadtteilzentrum Helle Terrassen zeigt in Kooperation mit dem mobilen Stadtteilarbeitsprojekt B.A.T.mobil („Roter Baum Berlin“ gUG) von Juli bis September je einen Film mit Berlin-Bezug.

Los geht es am 19. Juli, 21.15 Uhr, mit dem Film „Die Architekten“ von Peter Kahane aus dem Jahr 1990.

Peter Kahane war auch Regisseur des zweiten Films „Vorspiel“ von 1987, eine Geschichte um Jugendliche an der Schwelle zum Erwachsenwerden, der am 23. August um 20.30 Uhr gezeigt wird.

Am Weltkindertag, dem 20. September, läuft ab 19.30 Uhr „Moritz in der Litfaßsäule“ von 1983 nach dem gleichnamigen Kinderbuch.

Alle Filme können Sie kostenlos neben dem Stadtteilzentrum, Alte Hellersdorfer Straße 121, erleben. Etwa 50 Plätz stehen zur Verfügung.

Bringen Sie zusätzlich gern eigene Sitzgelegenheiten sowie Erfrischungen mit, um die Kinosommer-Abende auf der Hellen Terrasse zu genießen.

Termine und Filme – immer am Freitag:

  • 19. Juli, 21:15 Uhr: Die Architekten
  • 23. August, 20:30 Uhr: Vorspiel
  • 20. September, 19:15 Uhr: Moritz in der Litfaßsäule